Überspringen
Dichtungen
Dichtungsmaterialien

novaflon®
PTFE-Dichtungen

Leistungsfähige PTFE-Dichtungen mit universeller Medienbeständigkeit

Die novaflon®-Produktreihe basiert auf modifiziertem bzw. expandiertem PTFE. Dieser Werkstoff macht die Dichtungen unempfindlich gegen die meisten Säuren und Laugen im gesamten pH-Bereich von 0 bis 14. novaflon®-Dichtungen sind daher für nahezu alle Medien universell einsetzbar und insbesondere perfekt geeignet für die Verwendung in der chemischen Industrie. Zudem ist novaflon® konform zur Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 und entspricht den strengen Anforderungen der FDA Richtlinie. Somit besitzt novaflon® Lebensmitteltauglichkeit und ist sowohl in der Lebensmittelherstellung als auch in der pharmazeutischen Industrie problemlos einsetzbar.

Alle Mitglieder der novaflon®-Familie weisen ein exzellentes Leckageverhalten auf und erfüllen die TA Luft Kriterien mit Bravour (Leckagerate < 10-4 mbar·l/(s·m)]. Sie sind daher als hochwertig im Sinne der TA Luft anzusehen und leisten einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.

novaflon® kann in einem breiten Temperaturspektrum von -210 °C bis +260 °C eingesetzt werden und ist bei Einhaltung der empfohlenen Lagerbedingungen nach ISO 2230 unbegrenzt lagerfähig.

Gegenüber konventionell hergestelltem, reinen (virginalen) PTFE besitzen novaflon®-Dichtungen eine Reihe entscheidender Vorteile:

  • Gestopptes Kaltfließen1 und stark reduziertes Warmsetzen2
  • Widerstandsfähig gegenüber hoher Druck- und Temperaturbeanspruchung
  • Hohe Druckstandfestigkeit
  • Gute mechanische Festigkeit (auch unter Temperatur)
  • Ausblassicher gemäß VDI-Richtlinie 2200

1 = Verformung bei Druckeinwirkung ohne Erwärmung
2 = Kriechverhalten bei Druck- und Temperatureinwirkung

Reines, multidirektionales ePTFE mit extrem hoher Druckbeständigkeit

novaflon® 500 besteht aus 100% reinem, multidirektional expandierten PTFE. Durch den Expandierungsprozess werden die PTFE-Fasern stark vernetzt und orientieren sich in viele Richtungen. Dies sorgt für ein extrem niedriges Setzverhalten der Dichtung unter Temperatur.

novaflon® 500 zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

  • allerhöchste universelle chemische Beständigkeit

  • kein PTFE-typischer Kaltfluss

  • dimensionsstabil

novaflon® 500 verfügt über eine nahezu universelle Medienbeständigkeit, da keinerlei Füllstoffe zum Einsatz kommen. Durch sein einzigartiges Werkstoffkonzept weist das Material eine extrem hohe Zusammendrückung auf, wodurch eine gute Anpassungsfähigkeit an Flanschunebenheiten gegeben ist. So ist novaflon® 500 bestens geeignet für Rohrleitungssysteme und Reaktoren der Prozessindustrie, aber auch für Standardanwendungen in der Pharma-, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie.

 

 

Vertrieb und Anwendungstechnik
+49 9273 72-0