Seite weiterempfehlen
Thema: Gewebekompensatoren

Ihr Name *
E-Mail-Adresse des Empfängers *
Kommentar
Alle Felder mit einem Stern müssen angegeben werden!
Deutsch  |  English  |  Français  |  русский
Frenzelit GmbH

Gewebekompensatoren


 

Eigenschaften

Weichstoff-Kompensatoren müssen unter Wahrung der Betriebssicherheit Belastungen standhalten, wie der Anlagenteil oder die Rohrleitung selbst und zusätzlich Spannungen, Bewegungen, Schwingungen oder Vibrationen in axialer und/oder lateraler Richtung aufnehmen. Die Haupteinsatzbereiche von Weichstoff-Kompensatoren sind Anlagen mit gasförmigen Medien, wie Heißluft, Rauchgas sowie säurehaltige oder alkalische Gase.


Individueller Materialaufbau

Die Dimensionen und Einsatzbedingungen im industriellen Anlagenbau sind zu individuell, um nur standardisierte Kompensatoren anbieten zu können. So liegt das Schwergewicht im Bau von Frenzelit-Kompensatoren in der Maßarbeit.

Die wichtigsten Voraussetzungen für optimale Kompensatoren-Konstruktionen sind präzise technische Angaben des Anwenders über die Einbaumaße, die Druck und Temperaturverhältnisse, das Medium und die Bewegungen im Betriebszustand. Frenzelit hat einen praxisorientierten Fragebogen ausgearbeitet, mit dem alle wichtigen Angaben erfasst werden können.

Download Prospekt

 

 

 

 


  

Mehr Informationen:

 Typenauswahl

 Zubehör

 Service

 Umrechnung für Einheiten

 Fragebogen Gewebekompensatoren

 Zertifikate

Kontakt





 



Informationen zum Thema anfordern

Kompensatoren
Sie möchten sich über unsere Kompensatoren informieren?
Technische Textilien
Sie möchten sich über unsere Technischen Textilien informieren?
Montageschulung <BR>nach  DIN EN 1591-4
Fachgerecht, mobil, vor Ort!
Mehr Informationen?
© Frenzelit GmbH 2018
Kontakt  | AGB  | Impressum  | Datenschutzerklärung  | Sitemap  | Newsletter  | share