Überspringen

Montageschulung nach DIN EN 1591-4

Termine auf Anfrage



Fachgerecht, mobil, vor Ort 

Warum Montageschulungen?

Mit der DIN EN 1591-4 trägt man dem Umstand Rechnung, dass Flanschmontagen in der Prozessindustrie überwiegend manuell durchgeführt werden. Aus diesem Grund müssen alle Flanschmonteure geschult sein, die kritische Dichtverbindungen montieren.

Die DIN EN 1591-4 legt exakte Schulungsinhalte in verschiedenen Ausbildungsstufen fest. Jeder Flanschmonteur muss in der sogenannten Grundqualifikationsstufe geschult und geprüft werden.

TQCert und Frenzelit kooperieren 

In Zusammenarbeit mit der TQCert führt Frenzelit sowohl Schulungen als auch die notwendigen Begutachtungen durch. Die Auswertung der Prüfungen sowie das Ausstellen des angestrebten Zertifikats erfolgt durch die TQCert. 

Mobiles Konzept – Schulung bei Ihnen vor Ort 

Unser Schulungskonzept ist mobil. Wir schulen bei Ihnen vor Ort, die Teilnehmer bleiben an ihrem gewohnten Arbeitsplatz. Sie sparen die Anreise, und Übernachtungskosten fallen ebenfalls nicht an. 
 

Download Prospekt Montageschulung DIN EN 1591-4

 

Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an: dichtungen@frenzelit.com 

 

Montageschulungen