Motorenisolation für Großdiesel, Schiffdiesel, Baumaschinen und Blockheizkraftwerke

Abgaskanäle und Turbolader von Großmotoren müssen isoliert werden, um die umliegenden Komponenten vor hohen Temperaturen zu schützen. Bei Schiffsmotoren müssen zudem die SOLAS Forderungen (Oberflächentemperatur geringer als 220 °C) erfüllt werden. Darüber hinaus zerstören oft Vibrationen die gängigen Isolationen.

Die Frenzelit-Lösung für diese schwierige Einbausituation ist passgenau und leicht montierbar. Das von Frenzelit entwickelte Isoliersystem kann beim Großdiesel bis hin zum biogasbetriebenen Blockheizkraftwerk zur Anwendung kommen. Es zeichnet sich aus durch seine an den Einsatzzweck angepasste Oberfläche, seine Vibrationsfestigkeit und leicht montier- und demontierbaren Einzelkomponenten. Darüber hinaus ist es extrem leicht und somit gewichtssparend. Die R&D Spezialisten von Frenzelit erstellen die kundenindividuellen Isolationselemente als CAD-Entwurf und Prototyp, prüfen und optimieren diese und entwickeln gleichzeitig servicefreundliche Konzepte für Montage und Demontage. Frenzelit bietet Ihnen mit dieser innovativen Isolationslösung DIE Alternative zu Isolierkissen, Isoliermatratzen und Isolierjackets.

Vorteile: 

  • Leichte Montage und Demontage
  • Langlebigkeit
  • Gewichtssparend
  • Vibrationsfest