Überspringen
Dichtungen
Automotive & Serienprodukte

novaform® FSD
Siebdruckdichtungen

Siebdruckdichtungen

novaform® FSD steht für im Siebdruckverfahren hergestellte Dichtsysteme von Frenzelit. Sie werden dort eingesetzt, wo bei niedrigen Flächenpressungen eine Reduzierung der Oberflächenleckage erzielt werden soll. Dabei wird eine Dichtkontur oder Beschichtung in Schichtdicken von 10 µm bis 300 µm auf das zu bedruckende Teil aufgebracht. Es kann sich dabei um gestanzte Dichtungen aus Weichstoff oder Metall oder um Bauteile handeln. Die Auswahl von Frenzelit-Siebdruckpasten ergibt sich durch den jeweiligen Anwendungsfall, wobei auch unterschiedliche Farbgebungen realisiert werden können.

Die Formgestaltung der Kontur geschieht je nach Anwendungsfall vollflächig, z. B. bei Applikation von Klebschichten oder partiell, um eine Linienpressung zu erzeugen. Damit bietet sich die Möglichkeit, die Verteilung der Flächenpressung für minimalste Leckagen zu optimieren. Dabei kann die Siebdruckhöhe sogar innerhalb des Konturverlaufs in der Höhe variieren.

Download Prospekt novaform® FSD

Produktdetails

Typ

Temperaturbeständigkeit

Farbe

Härte [Shore-A]

Standard-Beschichtungshöhen

novaform® FSD 110

-40 bis +180 °C

Weiß

33

0,015 - 0,200 mm

novaform® FSD 140

-60 bis +180 °C

Hellblau

50

0,015 - 0,200 mm

novaform® FSD 160

-60 bis +200 °C (kurzzeitig)

Grün

65

0,040 - 0,060 mm

Vertrieb und Anwendungstechnik
+49 9273 72-187